Donnerstag, 27. Februar 2014

RUMS #9/14

Yippiiiie...heute RUMSt es wieder mal bei mir!

Ich hab mir für diese Woche noch fix ein einfaches Kostüm genäht! Das Motto in der Kita lautete "Menschen, Tiere, Sensationen"!


*In alter lindsch- Manier gibts natürlich nur ein brauchbares Foto mit geschlossenen Augen!


Genäht wurde ein Kleid, Arm- und Beinstulpen aus kuschelig warmem Zebrafleece. Die Armstulpen verschwinden leider etwas unter meiner Strickjacke, die auch noch fantastisch unters Kleid passte. Meine Nachbarn haben etwas irritiert aus der Wäsche geschaut, als ich morgens das Haus verlassen habe, aber als in Westfalen gestrandete Rheinländerin müssen solche Feste zelebriert werden!!!

Jetzt verlinke ich mich noch schnell hier und dann wünsche ich euch Mädels da draussen eine tolle Weiberfastnacht :)

Helau, Alaaf und liebe Grüße,
lindsch

Kommentare:

  1. Du würdest super in unsere Gruppe passen!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. na, da hatten wir wohl die gleiche idee, auch wenn ca 1000km dazwischen liegen! :-) spitze ist das! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht klasse aus und passt perfekt als menschlich-tierische Sensation :)) Als Nordländer kam Karneval bei mir nur im Fernsehen vor, mit all den endlos langen Sitzungen, die die öffentlichen Programme verstopften, doch irgendwann sehe ich mir die tollen Tagen auch einmal live und in Farbe an. Liebe Grüße Thea

    AntwortenLöschen

Hier ist Platz für deine Worte :) Ich freue mich über jeden Kommentar und gebe mir die größte Mühe auch mal bei dir vorbeizuschauen!