Donnerstag, 23. Mai 2013

RUMS #21

Heute RUMSt es auch endlich wieder bei mir!
Schon lange wollte ich mir ein cooles Nadelkissen nähen...aber nie war die zündende Idee dabei. Klar, es gibt tausende Varianten und ich habe in der Vergangenheit auch schon diverse ausprobiert, aber entweder waren die Kissen zu klein oder absolut lindsch- untauglich :D




Jetzt gibt es ein schickes, großes, dekotaugliches Nadelkissen!

Dafür habe ich einen einfachen schwarzen Bilderrahmen mit Schaumstoff beklebt und dann mit einem Stück Baumwollstoff bezogen. Super simpel und absolut schnell gemacht. Die Wirkung ist bombastisch, denn wenn ich das Nadelkissen mal nicht brauche, macht es sich auch als Stoffbild an der Wand ganz prima...


Und was hast du heute für dich gemacht???

Liebe Grüße,
lindsch


P.S. Ich möchte euch auch nochmal an die aktuelle Verlosung erinnern, bis Sonntag könnt ihr noch 1 von 2 coolen Fußball- Sets gewinnen. Auch wenn sich in meinem Leben nicht allzu viel um das runde Leder dreht, bin ich doch gespannt, wie das Spiel am Samstag ausgeht ;)

Kommentare:

  1. Schön! Eine Pinnwand in der Art steht auch schon lange auf meiner Werkelliste. Aber ein Nadelkissen könnte ich auch noch gebrauchen...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Idee! Genial!! Ich hab mittlerweile drei Nadelkissen, die aber immer zu klein sind und nie da, wo ich sie suche ... So eins mit festem Platz an der Wand, das hat doch was!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  3. Super coole Idee!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen

Hier ist Platz für deine Worte :) Ich freue mich über jeden Kommentar und gebe mir die größte Mühe auch mal bei dir vorbeizuschauen!